Samstag , 24 August 2019
deenhr
Das Denkmal Smoligar in Dunjkovec

Das Denkmal Smoligar in Dunjkovec

In der Vergangenheit waren die traditionellen Berufe der Bewohner von Dunjkovec die Herstellung von Besen von Birkenruten und der Verkauf des Anzündholzes (smoliga). Die Bewohner dieses Dorfes waren für die Herstellung des Anzündholzes bekannt. Sie waren auch die ersten Handwerker aus diesem Teil des Landes. Sie waren „Anzündholzmenschen“ (smoligari) genannt und sie haben das Anzündholz im ganzen Nordwesten Kroatiens verkauft.

Die Tradition, wofür Dunjkovec bekannt war, war der ausreichende Grund, um im 1999 im Ort das Denkmal Smoligar zu bauen, in der Nähe der Schule Dunjkovec – der Zweigschule der Grundschule Nedelišće.